Lymphdrainage
Lymphdrainage
Das Lymphsystem wird durch verschiedene, sanfte Grifftechniken aktiviert und dient dadurch der Entstauung der Flüssigkeitsansammlung im Gewebe. Durch wechselnden Druck der Handgriffe des Therapeuten entsteht ein Reiz auf das Gewebe. Indikationen hierfür sind unter anderem: Zustand nach Operationen an Armen und Beinen Zustand nach Brustkrebsoperationen Rheumatischen Erkrankungen Zustand nach Schleudertrauma Morbus Sudeck u.U. Migräne
© SCHWARTZ