Massage
Massage
Durch Druck- Dehnungs- und Zugreiz wird die Muskulatur, das Bindegewebe und die Haut mechanisch bearbeitet um die normale Muskelspannung wieder herzustellen. Der gesamte Organismus einschließlich die Psyche werden durch die behandelnde Körperstelle beeinflusst. Akupunkturmassage (APM) Die Akupunkturmassage richtet sich an den Energiekreislauf. Über den Ohr - Reflexzonenbefund findet der Therapeut heraus welcher energetische Zustand vorliegt. Je nach Befund werden dann die Meridiane mit einem Metallstäbchen bearbeitet. Anschließend werden Becken- und Wirbelgelenke sanft mobilisiert. Bindegewebsmassage (BGM) Durch Haut- Unterhaut- oder Faszientechnik wird eine nervös- reflektorische Reaktion auf den Bewegungsapparat und die inneren Organe ausgelöst. Diese Griffe werden zum Teil als helles Schneidegefühl wahrgenommen. Friktionsmassage (Frm) von französisch Friction „Reibung“ Dies ist eine sehr effektive Grifftechnik bei Verhärtungen und Verspannungen insbesondere am Knochen- Sehnen- Übergang.
© SCHWARTZ